Rahmenplan Innenstadt Schleswig

Entwicklung eines Rahmenplans für die Schleswiger Innenstadt als Grundlage für die Sanierung. Grundlage hierfür bilden die Ergebnisse mehrerer Konzepte (Integriertes Stadtentwicklungskonzept, Verkehrskonzept, etc.), die bezüglich der Handlungsfelder Stadtbild, Grün- und Freiraum, Einzelhandel, Verkehr sowie für die Bereiche Kultur und Tourismus aktualisiert und konkretisiert wurden. Konzeptionelle Schwerpunkte sind: die Aufwertung und Stärkung der Verbindung der unterschiedlichen Platz- und Eingangssituationen, die Aufwertung der Fußgängerzone, die Attraktivierung des Öffentlichen Raumes, den Schwarzen Weg als Innenbereich erhalten, die Attraktivierung bestehender und Schaffung neuer Fußwegeverbindungen, die Erlebbarmachung/ Renaturierung des Mühlenbaches, die Stärkung der Wegeverbindung in Richtung Schlei, die städtebauliche Neuordnung nach Wegfall der Feuerwache/ Fassung Königstraße sowie die Umlenkung des Verkehrs entlang der ehemaligen Kreisstraße.

  • Ort: Schleswig
  • Auftraggeber: BIG Städtebau
  • Auftragsumfang: Rahmenplan, inkl. Entwicklungsszenarien und Kostenschätzung
  • Fertigstellung: 2017

› Zurück