Nachverdichtung – Bebauungsplan Winterhude 13, Hamburg-Nord

Fast 40.000 Kfz fahren täglich die Barmbeker Straße entlang. Kann man an einer solchen Straße wohnen? Man kann! Vorraussetzung sind spezielle Fensterkonstruktionen, intelligente Grundrissausrichtungen und ausschließlich dem Lärm abgewandte Balkone, Terrassen und Gärten, planungsrechtlich abgesichert durch eine komplexe Lärmschutzfestsetzung, abgestimmt in vielen Gesprächsrunden mit der Fachbehörde. Durch die Schließung des Blockrandes entsteht ein ruhiges Quartier. Auch die Nachbarn profitieren. Kommuniziert wurde dies durch ein extra vor Ort eingerichtetes Projektbüro. Die Lücke ist geschlossen, der Lärm bleibt draußen.


› Zurück