Lebensmitteleinzelhandel – Bebauungsplan Nr. 19, Gemeinde Hasloh

Wie viel Nahversorgung braucht eine Hamburger Randgemeinde? In Hasloh gibt es einen kleinen Lebensmittelfrischemarkt, eine Bäckerei, einen Hofladen, ein Schreibwarengeschäft und einen Blumenladen. Vermisst wurde ein Lebensmitteldiscounter. Die Hasloher mussten bislang weit fahren, um sich in einem Discountmarkt mit Gütern des täglichen Bedarfs zu versorgen. Die Frage war, ob der Discounter den ansässigen Frischemarkt verdrängen würde? Diese mögliche Planfolge war in die Abwägung einzustellen, stand der Planung aber letztendlich nicht entgegen: Die Ansiedlung von Konkurrenzbetrieben gehört zur normalen Risikosphäre bestehender Betriebe. Konkurrenzschutz ist nicht Sache der Bauleitplanung. Übrigens: Der Discounter ist seit 2009 geöffnet. Den Frischemarkt gibt es auch noch.


› Zurück